Nachhaltige Hilfe bei ADHS, ADS & LRS - ohne Medizin!

Schulangst, Konzentrationsprobleme, Selbstbewusstsein, Lernblockaden, LRS, ADS, ADHS, Unruhe, Fehlende Impulskontrolle
Stößt Ihr Kind  immer wieder auf dieselben inneren Blockaden, die es daran hindert sich selbst zu entwickeln und in der Schule alles zu geben? 
Sie fühlen sich von den Ärzten und Therapeuten mit der Diagnose ADHS/ADS und LRS allein gelassen und sind auf der Suche nach alternativen Methoden die ohne schädliche Medizin auskommen? 

Geben Sie Ihrem Kind einfach noch ein wenig Zeit. Vielleicht ein halbes Jahr mit intensivem gezielten Training. Ob Coaching oder RIT® Reflexintegration in Frage kommt, das entscheiden wir beim Erstgespräch. Ganz oft ist die Kombination beider Methoden am gewinnbringendsten für Sie und Ihr Kind.

 

Meine Aufgabe als Expertin für Potenzialentwicklung ist es, ganzheitlich auf die Themen Ihres Kindes zu schauen. Gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind entwickeln wir ein individuelles Coaching/Training, sodass Sie und Ihr Kind schnell wieder ein leichteres und unbeschwerteres Leben führen können. Denn - ES DARF LEICHTER SEIN! Lesen Sie mehr über mich...


RIT®Reflexintegration und/oder Coaching kann die Lösung bedeuten!


Sind bei meinem Kind Reflexe aktiv?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Bei 7-8 Antworten mit "Ja" aus dem kompletten nachfolgenden Fragebogen ist es naheliegend, dass persistierende Reflexe an den Problemen des Kindes mit beteiligt sind.

Sie können sich den kompletten Fragebogen (zum Download klicken)  einfach runterladen, füllen ihn aus und senden ihn per whatsapp auf mein Mobiltelefon unter 0176-62518076 oder an folgende Emailadresse: info@bettinalux.de.

 

Bitte geben Sie den Namen und das Alter des Kindes an und teilen Sie mir mit, wann ich Sie am besten telefonisch für ein erstes Kennenlerngespräch erreichen kann.

 

Der Fragebogen ist auch online verfügbar. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass dieser Bereich aufgrund der Datenschutzverordnung durch ein Passwort geschützt ist.

Das Passwort erhalten Sie gerne auf Anfrage.


Lesen Sie in meinem aktuellen Blogbeitrag wie unsere Urreflexe im Zusammenhang mit Lern- und Verhaltensproblemen stehen!


Depression, Schulangst, Burnout bei Kindern
Depression bei Kindern? Schulangst, Burnout bei Kindern
Das Coaching unterstützt Ihr Kind, schädliche
Verhaltens- und Bewegungsmuster zu ändern, die neuronale Schulreife zu erlangen, sowie das Selbstbewußtsein zu stärken, sodass Ihr Leben und das Ihres Kindes wieder entspannter sein kann.
Innere Unruhe oder fehlende Impulskontrolle können das Kind selbst sehr belasten, weil es dafür keine Erklärung hat.
Kommt ihr Kind z.b. mit einer bestimmten Lehrkraft nicht zurecht, sieht es oft keinen Ausweg, denn wie soll es das ändern? Die Folge kann sein, dass ihr Kind nicht mehr gerne in die Schule geht oder fast jeden Morgen mit Bauchweh aufsteht und sich in die Schule quält.
Auch Mobbing ist leider ein immer mehr verbreitetes Thema in den Schulen und die Eltern sind meist ratlos, wie sie ihr Kind unterstützen können. Das Coaching kann ihrem Kind helfen, selbstbewusster zu reagieren und mit gestärktem Rücken dem anderen gegenüber zu treten.
Mobbing in der Schule, Selbstbewusstsein stärken
Manchmal ist es schwer an die Kinder heranzukommen
Manchmal ist es schwer an das eigene Kind heranzukommen. Sie sehen, dass ihr Kind mit etwas zu kämpfen hat, dass es vielleicht sogar vor etwas Angst hat, aber sie schaffen es trotz viel Einfühlungsvermögen und langen Gesprächen nicht, dem Ganzen auf den Grund zu kommen. Eine dritte, neutrale Person hat es da oft leichter.
Mit speziellen Coachingmethoden die auf die Kinder abgestimmt sind, ist es möglich Blockaden zu lösen oder auch Unsicherheiten beim Kind aufzuspüren.
Dass Sie diese Webseite besuchen, sagt mir, dass Sie bereit sind, Ihrem Kind zu helfen und es bestmöglich zu unterstützen.
Geben Sie jetzt nicht auf! Die ersten Schritte sind oft die schwierigsten.
Ich helfe Ihnen auf den Weg!


Möchten SIE jetzt eine Email schreiben?

Möchten Sie jetzt einen Termin vereinbaren?


Sie finden diese Seite auch für Ihre Freunde interessant? Dann teilen Sie doch einfach!