· 

Nimm Dir kurz Zeit

In ein paar Tagen ist es wieder soweit.

Eure Kinder bekommen ihre Zeugnisse und dürfen sich anschließend auf die wohlverdienten Ferien freuen. Manche Kinder tragen jedoch schwer an ihren Zeugnissen, weil sie nicht so gut ausgefallen sind, wie erwünscht. Oft werden sie im Ranzen versteckt, nicht selten trauen sich die Kinder nicht nach Hause oder noch schlimmer-  tragen sich sogar mit Selbstmordgedanken herum. Es lastet eine schwere Bürde auf ihnen die keiner auf den ersten Blick sieht. Es setzen sich ganz tief in ihrem Inneren Überzeugung fest,  wie zum Beispiel: " Ich kann es eh nicht!“  „Das schaffe ich NIE!“  „Ich bin einfach zu blöd!“  „Mama und Papa glauben eh nicht an mich und der Lehrer traut mir auch nichts mehr zu!“  „Ich habe alle enttäuscht und Mama ist wegen mir traurig!“ Mit diesen Glaubenssätzen plagen sich unzählige Kinder jeden Tag rum.

 

Aber wie geht er denn nun... der Weg zum Erfolg …???

 

Unsere Kinder haben ein enormes Potenzial, leben aber nur einen Bruchteil davon aus. Sie können viel mehr als wir ihnen zugestehen und vor allem als sie sich selber zutrauen, denn all diese im Gehirn festgesetzten Glaubenssätze halten Sie davon ab.
DABEI ist der GLAUBE AN UNS SELSBT die stärkste Kraft, die wir haben.
Positive Aussagen, wie:  DU SCHAFFST DAS! ICH GLAUBE AN DICH!  helfen dabei, einen Weg in die Selbstwirksamkeit zu finden. Sie helfen den Kindern zu begreifen, das auch sie neue oder schwierige Aufgaben bewältigen können.
Unsere Aufgabe sollte es sein, unseren Kindern den Rücken zu stärken und ihnen Hoffnung und Zuversicht zu geben, sodass sie wissen, dass alles machbar ist und jedes Hindernis und sei es noch so groß, gemeistert werden kann. Wenn nicht alleine, dann eben gemeinsam und es darf und wird auch immer mal etwas geben, das schief geht. Davon geht aber die Welt nicht unter! Wir Erwachsene wissen das- unsere Kinder müssen das noch lernen.

 

Wenn uns das gelingt, ist es doch egal, welche Note zum Schluss im Zeugnis steht! Wer fragt heute noch nach der Physiknote in der 7.Klasse?

 

Stärken wir unsere Kinder und füllen ihr Erfolgskonto auf eine einfache Art und Weise.

Wie geht das?
Es ist wirklich einfach:

 

Nimm Dir etwas Zeit, ein weißes Blatt Papier und einen Stift.

Schreibe Deinem Kind doch einfach einmal auf, was Du an ihm großartig findest, warum Du es liebst und was es besonders gut kann.

Worte die unseren Kindern den Glauben an sich selbst schenken und die ihnen Mut machen für das was noch kommt.

Es wäre schön, wenn viele Kinder am letzten Schultag nicht nur ihr Zeugnis in der Hand hielten, sondern auch einen Brief, in dem all die Dinge stehen, auf die wir Eltern stolz sind. Dinge, die uns berühren, die wir so wertschätzen, die uns glücklich machen...und der tiefe Sinn das wir an Sie glauben und immer hinter ihnen stehen.

 

 

In diesem Sinne.... denkt immer dran...

 

Das Leben ist mehr als nur eine Note auf einem weißen Blatt Papier!

 

Eure Bettina Lux

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0