RIT®Reflexintegration

RIT®Reflexintegration · 07. Oktober 2018
Die frühkindlichen Reflexe (Urreflexe) sind wichtige genetisch festgelegte Bewegungsmuster. Sie sind während der Schwangerschaft, der Geburt und besonders im ersten Lebensjahr ein wesentlicher Bestandteil für die Entwicklung des Kindes. Wie ein interner "Fitnesstrainer" sorgen sie für die motorische Entwicklung und damit nach der Geburt für den Aufrichtungsprozess des Kindes. So ist es für uns Menschen möglich aufrecht zu stehen, zu gehen, den schweren Kopf gut ausbalanciert zu halten...
RIT®Reflexintegration · 07. Mai 2018
Warum gibt es so viele Kinder die per Kaiserschnitt geboren wurden, mit Auffälligkeiten wie ADHS oder ADS? Was hat das mit den primitiven Reflexen zu tun?